Höhere Steuersätze zwingen Ruhestand Redo

Das neue Steuergesetz-der amerikanische Steuerzahler Relief Act von 2012-zwingt Rentner einen genaueren Blick auf ihre Steuerstrategien in den Ruhestand zu treten und, für einige bedeutet es große Veränderungen, wie sie sparen, investieren und ihre Ressourcen entziehen.

Erstens gibt es ein neues Top-Einkommen Steuerklasse und eine neue Spitzensteuersatz für Kapitalgewinne und Dividendenerträgen für natürliche Personen, Nachlässe und Trusts.

Als nächstes werden für High-Einkommen der Steuerzahler auslaufen aufgegliederten Abzüge und persönliche Ausnahmen. (Es gibt eine breitere Definition, wer fällt in diese Kategorie als auf die neuen Steuersätze gelten.) Und schließlich jeder, der Lohn verdient oder hat Einkommen aus selbständiger Tätigkeit wird mehr soziale Sicherheit durch ihre Lohnsteuern bei.

Nach ATRA, gibt es eine neue 39,6% Steuerklasse für einzelne Steuerzahler mit versteuerndes Einkommen über 400.000 $ und verheiratete Steuerzahler gemeinsam mit versteuerndes Einkommen über 450.000 $ Einreichung. Plus, für die Steuerzahler in den neuen 39,6% Steuerklasse, Kapitalgewinne und qualifizierte Dividenden könnte bei 20% besteuert werden, im Vergleich zu 15% im Jahr 2012. Aufgeführt Abzüge werden für einzelne Steuerzahler mit bereinigten Bruttoeinkommen von mehr als $ 250.000 und verheiratete Paare auslaufen mit bereinigten Bruttoeinkommen von mehr als $ 300.000. Und der Abzug für die persönliche Ausnahmen wurde für bestimmte mit hohem Einkommen Steuerzahler verringert oder beseitigt.

Angesichts der neuen Spitzensteuersätze für Kapitalgewinne, Dividenden und andere Erträge, was die besten Strategien jetzt sind für Sparen für den Ruhestand und Zeichnung unten Vermögen in den Ruhestand? In dieser Ausgabe von Retirement Berater Robert Powell Marketwatch sprach mit drei Steuerexperten über Vorsorgeplanung im Zuge des neuen Steuerrechts.

Zunächst Frank Paré, ein Ausbilder in der persönlichen Finanzplanung Programm an der University of California in Berkeley und der Gründer von PF Wealth Management, sagte, die meisten Steuerzahler einen Seufzer der Erleichterung im Gefolge von ATRA atmen kann. Die überwiegende Mehrheit der Steuerzahler, im Ruhestand oder nicht, wird von ATRA weitgehend unberührt.

Die meisten Pre-Rentner, zum Beispiel, die in den Ruhestand Konten wie ein IRA beitragen, 401 (k) oder einem Roth IRA haben wenig über die Sorgen zu machen. „Ihr Geld sein wird, immer noch latenten Steuern oder steuerfrei, wenn die Roth Bedingungen erfüllt sind“, sagte er. „Und so sind sie gehen zu müssen, nicht über die jüngsten Änderungen zu kümmern.“

Mit hohem Einkommen Steuerzahler, die in oder kurz vor dem Ruhestand, sollte aber zu prüfen, wie das neue Steuergesetz ihre Renteneinkommenspläne auswirken wird. „Was werden die Steueränderungen für sie bedeuten in Bezug auf ihre Verteilungen, die Beträge und so weiter?“, Fragte Paré.

Im Zuge der ATRA, müssen mit hohen Einkommen Steuerzahler prüfen, ob Ausschüttungen aus ihren Ruhestand Konten sie in der höchsten Einkommenssteuerklasse setzen. Ein Steuerpflichtiger könnte denken, sie in eine niedrigere Steuerklasse sind, aber die Verteilung von einem Rentenkonto möglicherweise sie in der höchsten Klammer setzen konnte, sagte er.

Zum Beispiel, wenn Sie bis zum Ende des Jahres Einzel- und Ihr Einkommen ist um $ 380.000 sind, könnte es nicht wert sein, um eine Verteilung von mehr als $ 20.000 von Ihrem IRA zu nehmen, wenn Sie es vermeiden können. Einkommen über 400.000 $ wird bei der 39,6% besteuert werden, anstatt der Satz von 35%.

„Jetzt wäre die Zeit für Rentner und Möchtegern-Rentner mit ihren Steuerberater und Finanzplaner zu sprechen, um zu sehen, wie all diese verschiedenen beweglichen Teile werden ihre Verteilungen geht nach vorn zu beeinflussen“, sagte Paré.

Und Mary Kay Foss, Direktor bei Sweeney Kovar und ein Lehrer für die CalCPA Education Foundation, fügte hinzu: „Im Allgemeinen Rentner sind in der gleichen Steuerklasse, wie wenn sie arbeiteten, aber jetzt haben sie das Risiko von vielleicht in eine höhere Steuerklasse zu sein ,“ Sie sagte.

Michael Jackson, ein Partner mit Grant Thornton, und ein Führer der privaten Vermögens-Services-Team des Unternehmens, vereinbart, dass Rentner und Pensionäre Möchtegern-zu tun, was einige als Einkommen-Steuerklasse Planung, sondern sie müssen auch Sorgen über das zu verlieren Wert von einigen ihrer Abzüge.

„Viele Rentner gehen zu müssen, viel mehr Planung zu tun, was Einkommen wollen sie sich an bestimmten Jahr zu haben“, sagte Jackson. Durch die Verwaltung ihre Verteilungen können die ihren Abzug wert sein vermeiden, dass weniger oder Steuern zu zahlen mit einer höheren Rate, sagte er.

Um fair zu sein, sagte Jackson Rentner und Möchtegern- werden müssen ihre Verteilungen zu koordinieren, so dass sie steuereffizient sind aber nicht so viel, dass Sie lassen die „Steuer Schwanz mit dem Hund führen.“

Paré sagte auch, die meisten Anleger nicht über die Zahlung der 20% Steuer auf Kapitalgewinne und Dividenden sorgen müssen. Aber hohe Einkommensteuerzahler können bestimmte Strategien und Taktiken zu vermeiden, mit der höchsten Rate besteuert werden. „In mancher Hinsicht auf den Vermögenswert abhängt, die sie halten“, sagte Paré.

Besitzer von Immobilien, zum Beispiel könnte eine Exchange 1031 oder „Like-Art“ Immobilienbörse prüfen, um Kapitalgewinne aufzuschieben. Und Besitzer von Aktien könnte erwägen, ihre Kapitalgewinne mit Kapitalverluste zu kompensieren.

„Einige Verluste Nimmt man die Gewinne ausgeglichen ist immer eine sehr gute Idee“, sagte Foss. „(Einige Anleger) neigen dazu zu vergessen, dass sie noch ein paar (Verlustvorträge) zur Verfügung haben, ihre Gewinne zu kompensieren. Also, eine gute Sache ist, um sicherzustellen, dass die Menschen wissen, was sie tragen vorbei. “

Die Steuerzahler könnte auch eine Verschiebung ihres Kapitalgewinne betrachten und / oder das Erstellen von steuereffizienten Portfolios.

0:00 / 0:00

Was wissen Sie über Steuerrecht?

Von Besteuerung von Muni Anleihezinsen, um Preise auf den Gewinn von einem Haus verkaufen, sind die Steuerzahler über die Auswirkungen der neuen Steuergesetze verwirrt. Market Robert Powell spricht mit drei Experten zu klären, wie die neuen Regeln Altersvorsorge auswirken.

„Ich denke, dass bei Ihrer gesamten Investment-Portfolio suchen und dafür, dass Sie verstehen, dass die Asset-Mix Sie haben, ist, was der Schlüssel hier ist“, sagte Jackson. „Wir haben nicht eine große Veränderung in der Steuergesetz wie dies schon seit einiger Zeit. So machte die Menschen Entscheidungen auf die Asset Allocation auf der Grundlage der Steuersätze, die in Existenz waren vor 2013 Jetzt, da wir höhere Steuersätze haben die Effizienz des Portfolios muss neu bestimmt werden. “

Zum Beispiel stellte Jackson, dass mit kommunalen Anleihen die Steuer-Äquivalent Ausbeute für jemanden stiegen, die in der höchsten Steuerklasse ist. „Also, mit 3% Nachgeben Kommunalanleihen, wo die Steuer Equivalent Yield irgendwo in den 4s war nun weit über 5%,“ sagte er. „So kann es ein wenig von einer Verschiebung bedeuten, wie sie Portfolios zu strukturieren, um Rendite nach Steuern zu maximieren.“

Persönliche Befreiung phaseout

Jede persönliche Befreiung sind Sie berechtigt, vollständig abziehen (für sich selbst, Ihr Ehepartner und Ihre Angehörigen) wird Ihr zu versteuerndes Einkommen um bis zu $ 3900 zu reduzieren. Jedoch wurde für das Jahr 2013 Die Befreiung phaseout beginnt wieder ein Steuerrecht Bereitstellung höherer Einkommen Steuerbefreiung schrittweise Abschaffung einmal bereinigten Bruttoeinkommens (AGI) übersteigt $ 250.000 (Einzelzimmer), $ 300.000 (verheiratet Einreichung gemeinsam), 275.000 $ (Leiter des Haushalts), und $ 150.000 (verheiratet Einreichung getrennt).

Für jede $ 2500 von AGI über die Schwelle, werden persönliche Ausnahmen um 2% reduziert. Also, wenn Sie ihm unterworfen sind, kann die Befreiung phaseout Ihre effektive Steuersatz erhöhen.

„Auf der Titelseite Ihrer Steuererklärung gibt es einige Abzüge sind, die nicht von dieser Grenzen betroffen sind“, sagte Foss. „In der Tat können sie mehr von Vorteil sein, diese Grenzen gegeben.“

Foss, sagte sie Scheidung nicht zu ermutigen will, aber die Unterhaltsabzug ist ein guter. Sonstige Abzüge, die Sie auf der Titelseite Ihrer Steuererklärung, nach Foss nehmen können, sind die Beiträge zu einem Pensionsplan, medizinische Versicherungsprämien für jemanden, der sich selbst beschäftigt ist vor allem jetzt, dass die IRS hat gesagt, dass, wenn jemand über das Ruhestandsalter arbeitet sie können ihre Medicare als selbstständige medizinische Abzug verwenden. Plus-Selbständige Steuerzahler können einen Teil ihrer Sozialversicherungssteuer auf der Titelseite der Rück abziehen.

„Also, das sind einige nette kleine Abzüge bewusst zu sein“, sagte Foss.

Paré auch darauf hingewiesen, dass Selbständige erwägen könnte, das Eigentum an ihr Unternehmen von einer S-Corporation zu einer C-Corporation Umstrukturierung, wenn ihr Unternehmen profitabel ist. Eine S-Corporation ist eine Pass-Through-Einheit, die eine Menge von Einkommen könnte zu schaffen. „Durch die einfach zu einer C-Corporation gehen sie eine gewisse Kontrolle in Bezug auf ihr persönliches Einkommen haben“, sagte Paré. Und das könnte ein großer Vorteil in Bezug auf Einkommen und Abzüge auf der Titelseite einer Steuererklärung sein.

die Entscheidung jedoch auf Unternehmen als C-Corporation, S Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder Partnerschaft durchführen sollte, mit Experten, die die Absichten und die Auswirkungen auf jeden der Unternehmer verstehen in Absprache gemacht werden, sagte Jackson. „Es gibt viele Fälle, in denen weiterhin in Durchgang zu betreiben, obwohl Form sehr viel Sinn macht“, sagte er nach dem Runden Tisch.

Aufgeführt Abzug Einschränkung

Zusammen mit Abzug der persönlichen Ausnahmen Sie berechtigt sind, können Sie entweder aufgegliederten Abzüge oder einen Standard-Abzug Anspruch, je nachdem, was größer ist. Wie Sie für das Jahr 2013 planen jedoch überlegen, ob Sie in die neu wieder Beschränkung aufgegliederten Abzüge unterliegen. Wie die persönliche Befreiung phaseout, im Wesentlichen diese Einschränkung die effektiven Steuersätze von betroffenen Personen gezahlt wird, stellten die Experten.

Die Beschränkung gilt für die Steuerzahler mit AGI über einen Schwellenbetrag: 250.000 $ (Einzelzimmer), $ 300.000 (verheiratet Einreichung gemeinsam), 275.000 $ (Leiter des Haushalts), oder $ 150.000 (verheiratet Einreichung getrennt). Grundsätzlich Abzüge werden von 3% der Menge verringert, durch das AGI den Schwellenwert überschreitet. Allerdings Abzüge für medizinische Ausgaben, Investitionen Zinsen, Unfall und Diebstahl Verluste und Spielverluste sind auf die Begrenzung unterliegt. Und Sie können nicht mehr als 80% der aufgegliederten Abzüge verlieren, die betroffen sind.

„Es ist im Grunde ein Stealth-Steuer“, sagte Jackson. „Es ist eine andere Steuer die über die 39,6% Steuerklasse, die mit anderen Steuern (wie die Medicare surtax) einige der Steuerzahler treffen und kann zusammen, die für das Jahr 2013 ins Spiel kommen werden werden“

So gibt es Möglichkeiten, dies oder planen, um es zu vermeiden?

„Auch hier ist die größte Sache für Ihr Einkommen planen, weil es kein Abzug basierte Beschränkung“, sagte Jackson. „Es basiert auf Ihrem Einkommen. Also, je mehr Einkommen, das Sie die anfälliger haben, werden Sie einige dieser aufgegliederten Abzüge zu verlieren sein. Die beste Strategie könnte sein, neu zu strukturieren, wie Sie Ihr Einkommen zu bekommen. “

Paré vereinbart. „Der eigentliche Punkt hier ist meiner Meinung nach die Änderungen gegeben, die stattgefunden haben, ist jetzt die beste Zeit, um eine Steuer-Profi zu sprechen beginnen“, sagte er. „Oft Individuen in diese Art der automatischen bekommen, ist es, was wir tun werden. Es ist jedes Jahr wir es auf diese Weise zu tun und es gibt keinen wirklichen Grund zu ändern, aber ich denke, jetzt, wenn überhaupt, ist vielleicht die beste Zeit für sie, jemanden zu engagieren zu sagen: „OK, schauen wir uns an, wie wir dieses Einkommen verschieben oder Verschiebung die Art, wie wir unser Geschäft zu ergreifen, um die Vorteile einiger dieser Veränderungen tun. ‚ „

Dieser Beitrag wurde unter Small business veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.